Dr. Tschürtz, Schwäbisch Gmünd

Zahnarzt, Arzt
Termine nach Vereinbarung
Tel. 07171 / 88799
praxis@tschuertz.de

Praxismotto

Das Wohl des Kranken ist alleiniger Maßstab ärztlichen Handelns.
Georg Ernst Stahl, (1660 - 1734)

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts
Arthur Schopenhauer, (1788 - 1860)

Das Lächeln wohnt nur auf den Lippen, aber das Lachen hat seinen Sitz und seine Anmut in den Zähnen.
Joseph Joubert, (1754 - 1824)

Leitsätze:

  • Keiner kommt mit Karies zur Welt...
  • Gesund beginnt im Mund...
  • Was bedeutet Angst vor dem Zahnarzt...
  • An jedem Zahn hängt ein Mensch....

Therapeutische Ansätze

  • Unsere Zähne sind ein Teil unserer persönlichen Visitenkarte. Sie sind beim ersten Kontakt mit Mitmenschen von entscheidender Bedeutung.
  • Zahnarztbesuch und vorher ein flaues Gefühl im Körper kennen viele Menschen. Geeignete individuelle Entspannungstechniken vermeiden diese Empfindungen.
  • Karies ist keine schicksalhafte Erkrankung und ist nie angeboren. Geeignete individuelle Vorbeugungsmaßnahmen (Prophylaxe) verhindern Karies.
  • Zahnbetterkrankungen (Parodontitis, Gingivitis) haben meistens erworbene Ursachen. Geeignete individuelle Vorbeugungsmaßnahmen (Prophylaxe) verbessern Zahnfleischerkrankungen.
  • Füllungen, Kronen, Brücken und Zahnprothesen können vermieden werden. Geeignete individuelle Vorbeugungsmaßnahmen (Prophylaxe) macht Zahnersatz überflüssig.
  • Bei notwendigen Restaurationen kann durch geeignete Maßnahmen das Aussehen der Zähne verbessert werden. Ästhetische vollkeramische Rekonstruktionen heben das Selbstwertgefühl.
  • Die Haltbarkeit von notwendigen Füllungen, Kronen, Brücken und Zahnersatz kann verlängert werden. Geeignete individuelle Vorbeugungsmaßnahmen (Prophylaxe) lassen vorhandenen Zahnersatz langlebiger werden.